Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an: 0511 45 93 655

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Leistungen der Firma
Xhia Produktentwicklung Dr. Harald Gorr, nachfolgend xhia genannt, die diese
gegenüber ihrem Kunden/Vertragspartnern erbringt. DieseGeschäftsbedingungen sind die
Grundlage für alle Bestellungen sowie für Annahme und Ausführung aller Aufträge.
Geschäftsbedingungen des Kunden, die im Widerspruch zu diesen AGBs stehen oder
über diesehinausgehen, haben ohne eine ausdrückliche schriftlicheBestätigung durch xhia
keine Geltung.

(2) Das Angebot richtet sich an Unternehmer und Privatkunden. Unternehmer ist jede
natürliche oderjuristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim
Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen
Tätigkeit handelt.

§ 2 Weiterverkauf

Einer Weiterveräußerung unserer Produkte durch den Käufer an Dritte in Ländern, in
denen US-amerikanisches oder kanadisches Recht gilt, stimmen wir nur unter der
Bedingung zu, dass der Dritte zuvor auf die Geltendmachung möglicher materieller oder
immaterieller Schadensersatzansprüche verzichtet.

§ 3 Produkte und Lieferumfang

Unsere Produkte sowie der jeweilige Lieferumfang sind auf unserer Webseite detailliert
beschrieben. Geringfügige Änderungen des Produktdesign und geringe technische
Modifikationen behalten wir uns vor. Alle angegebenen Maße sind als annähernd zu
betrachten. Produktsonderwünsche nach Absprache erfüllen wir gerne. Wird
dabei die Ware gegenüber dem Ursprungsprodukt auf Wunsch des Kunden hin verändert,
erfolgt dies auf Risikodes Kunden. Das Produkt ist später vom Umtausch ausgeschlossen.

§ 4 Bestellungen

Wir betreiben über unsere Webseite www.xhia.de keinen voll automatisierten Onlineshop.
Sie können aber auf der Webseite über unser Bestellformular formlos eine Bestellung
aufgeben, indem Sie uns die gewünschten Produkte und ihre Kontaktdaten nennen. Nach
Eingang der Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit Vorabrechnung.
Nachträglichen Änderungswünschesind, solange die Bestellung noch nicht verschickt ist,
formlos per e-mail, Fax oder telefonisch möglich. Sie können darüber hinaus natürlich
auch per Telefon, Telefax oder per Postbrief eine Bestellung aufgeben.

§ 5 Preise

Es sind die zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Preise maßgebend. Die auf unserer
Webseite angegeben Preise beinhalten bereits 19% Mehrwertsteuer. Unsere Preise
verstehen sich ab Werk, ausschließlich Verpackung, Versand und Versicherung.

§ 6 Verpackungs- und Versandkosten

In der Regel verschicken wir unsere Produkte innerhalb Deutschlands per versichertem
DHL-Paket. Die Versandkosten sind gewichtsabhängig. Wir orientieren uns hierbei an der
aktuellen Preisliste des Paketdienstes; je nach Versandaufwand können aber geringfügige
Abweichungenauftreten. Für den Versand außerhalb von Deutschland gelten gesonderte
Bedingungen. Wir nennen ihnen die Versandkosten für Auslandsbestellungen bei der
Auftragsbestätigung oder auf Anfrage auch vorab.

§ 7 Zahlungsbedingungen

Zahlungen erfolgen ohne Abzüge per Vorauskasse. Sie erhalten in der Regel innerhalb
von 24 Stunden nach Ihrer Bestellung per e-mail eine pdf-Vorabrechnung. Nach
Absprache liefern wir in bestimmten Fällen auch gegen Rechnung. In diesem Fall ist der
Kaufpreis ohne Abzug innerhalb von 8 Tagen zur Zahlung fällig. Andere
Regelungen und der Abzug von Skonto bedarf einer besonderer schriftlicher Vereinbarung.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt – auch im Falle eines Weiterverkaufs – bis
zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 9 Lieferung

Sofern nichts anderes vereinbart erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene
Lieferadresse. Wir bemühen ums um eine schnellstmögliche und kostengünstige
Lieferung. In der Regel erfolgt die Auslieferung sofort nach Zahlungseingang als DHL-
Paket. Angaben über die Lieferfrist sind jedoch unverbindlich, soweit nicht
ausnahmsweise ein Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Eine Haftung für eine
verzögerte Lieferung hervorgerufen durch Umstände, die wir nicht beeinflussen
können, ist ausgeschlossen. In bestimmten Fällen oder bei Lieferungen ins Ausland, in
denen eine Lieferung über DHL nicht geeignet scheint, weichen wir auf andere
Paketdienste aus. Sollten von uns angebotenen Produkte nicht lieferbar sein, so sind wir
zum Rücktritt vom Kaufbetrag berechtigt. In diesem Fall werden Sie unverzüglich darüber
benachrichtigt. Ein bereits gezahlter Kaufpreis wird umgehend erstattet.

§10 Gewährleistung

Unabhängig von den im folgenden beschriebenen Bestimmungen ist es uns wichtig, dass
Sie lange Freude an unseren Produkten haben und wir werden im Falle eines Mangels
stets versuchen, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Reklamationen und Mängel bzw.
eine F ehlmenge müssen unverzüglich nach deren Entdeckung, in allen Fällen jedoch
spätestens innerhalb von 8 Tagen schriftlich bei uns gerügt werden. Der Käufer verpflichtet
sich, dem Verkäufer auf dessen Verlangen, die Überprüfung der gerügten Mängel zu
ermöglichen und die genauen Umstände, die zum Mangel geführt haben, offen zu legen.
Bei begründeten Beanstandungen kann ein Umtausch oder kostenlose Reparatur nach
unserer Wahl erfolgen, soweit der Käufer keine Eingriffe in die Ware vorgenommen hat.
Seite 7 von 8Bei Ersatzlieferungen und Fehlschlagen von Nachbesserungen gelten die gesetzlichen
Bestimmungen. Für Schäden, die nach der Auslieferung durch unsachgemäße
Behandlung entstehen, haftet der Käufer. xhia kann nicht für Verluste oder Schäden
haftbar gemacht werden, welche durch ein Produkt oder dessen Anwendung verursacht
werden, es sei denn, xhia oder dessen Erfüllungsgehilfen trifft Vorsatz oder grobe
Fahrlässigkeit.

§11 Widerrufsrecht

Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede
natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer
gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Sie
haben das Recht, innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Ware ohne Angaben von
Gründen Ihre Bestellung zu widerrufen.

§ 12 Rücksendungen

Rücksendungen von Waren, gleichgültig aus welchem Grund, sind nur nach vorherigem
schriftlichem Einverständnis des Verkäufers möglich. Sie erfolgen auf Rechnung und
Gefahr des Käufers. Nach einer Reklamation oder Inanspruchnahme des Widerrufsrechts
ist die Ware unbenutzt und original verpackt innerhalb einer Woche nach unserem
Einverständnis an uns zurück zusenden.

§ 13 Schussbestimmungen

(1) Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn
der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprochen wurde.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(3) Der Gerichtsstand ist der Sitz von xhia in Hannover.
(4) Erweisen sich einzelne Bestimmungen des Vertrags als unwirksam, so bleibt der
Vertrag im Übrigen wirksam.
(5) Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die
den Ansprüchen der Gesellschafter und der Nutzer sowie dem Sinn und Zweck
des Vertrages am Meisten entsprechen würde.